Robert Streibel

Lebenslauf

Robert Streibel, Mag. Dr.

Meidlinger Hauptstraße 65/2/3, A-1120 Wien;
r.streibel@utanet.at

Im Detail: Lebenslauf u. Publikationen

geboren am 27.1.1959 in Krems a.d. Donau, Studium in Wien (Geschichte, Germanistik, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte), Dissertation am Institut für Zeitgeschichte.

Seit 1987 im Verband Wiener Volksbildung für PR und Öffentlichkeitsarbeit, seit 1999 Direktor der VHS Hietzing.

Forschungsprojekte zu Nationalsozialismus, Judentum, Exil. Gedenkaktionen jüdischer Friedhof Krems, Eugenie Schwarzwald, verschiedene Fach-Publikationen. (Plötzlich waren sie alle weg. Die Juden der Gauhauptstadt Krems, Februar in der Provinz. Eine Spurensicherung zum 12. Februar 1934 in Niederösterreich; Herausgeber u.a. Eugenie Schwarzwald und ihr Kreis), Geschichten aus der Lockerwiese.

Freier Mitarbeiter der Zeitungen “Die Presse” und bis 2003 Literaturkritiker “Die neue Furche”.

Literarische Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften vor mehr als zwei Jahrzehnten, Arbeit an einem Roman über das Massaker im Zuchthaus Stein 1945 “April in Stein”; (bisher unveröffentlicht). Die Lyriksammlung “Sieben Schritte in den Raum“; ist das literarische Ergebnis der letzten vier Jahre. Der 2.Lyrikband Weltgericht auf Besuch erscheint 2011.


Categorised as: About